Samstag, 28. Oktober 2017

Toniebox VS. Tigerbox



Ich wollte es umbedingt wissen! Toniebox oder Tigerbox? Ist es das gleiche oder doch etwas ganz anderes? Das einzige was ich wusste, der Preis unterscheidet sich um einiges. Um meine Meinung verstehen zu können, muss man erst die jeweiligen Grundprinzipien  der Boxen kennen. 


Über die Toniebox haben wir schon lange her berichtet. Den Bericht dazu findet ihr ausführlich hier. Vorab ist zu sagen, wir sind seit der ersten Stunde an die größten Toniebox Fans. Für mich, für uns, kommt an dieses Audiosystem so schnell nichts ran. Also war es klar, das mich die neue Tigerbox, die mehr als die Hälfte weniger kostet brennend interessiert.


Zuhause angekommen und ausgepackt und natürlich gleich begutachtet. Die Gehäuse Qualität ist um einiges schlechter als bei der Toniebox. Hier könnte man natürlich sagen, moment mal, die Box ist für Kinder von 3-12 Jahren gedacht. Was bedeutet, dass man davon ausgehen könnte, dass diese nicht mehr rumgeschleudert wird. Zu beachten ist aber auch, dass die Toniebox ,,eigentlich’’ erst ab 3 Jahren freigegeben ist und dennoch deutlich mehr Qualität nachweißt. Der teurere Preis für die Toniebox ist somit auch gerechtfertigt.


Aber sie ist unserer Meinung nach schon mit einem Jahr nutzbar. Natürlich versteht ein 1-jähriges Kind nicht das Prinzip der Box. Aber das darauf rumklopfen und hören von Liedern funktioniert bei den ganz kleinen natürlich auch schon prima. Unsere Tonieboxen sind uns schon unzählige male auf den Boden gefallen und sie haben es jedes mal unversehrt überlebt. Wenn ich dagegen die Tigerbox so in der Hand halte, hoffe ich, dass uns diese nicht so oft runterfallen wird.


Auch vom Prinzip her, bin ich der Meinung, dass sich die beiden Boxen komplett unterscheiden. Die Tigerbox ist an erster Stelle eigentlich nichts anderes als ein handlicher Bluetooth-Lautsprecher. Die Box kann ich meinen Kindern bedenkenlos in die Hand geben – was sie hören, kann ich über mein Gerät steuern oder direkt alles auf die SD-Karte spielen. Aber da ist es dann auch schon, mein erster negativer Kritik-Punkt. Ich brauche hierzu ein Handy oder ein Tablet. 


Vorgegeben sind auf der Box je nach Auswahl jeweils 3 Hörspiele im Fall von Benjamin Blümchen (rote Box), Die Olchis (blaue Box) und Bibi & Tina (pinke Box) oder einer Hörspiel,- bzw. Musik-Mix mit 14 Titeln wie in unserem Fall (schwarze Box).  Des weiterem verfügt die Box über einen bereits erwähnten SD-Kartenslot, was wiederum ein positiver Punkt ist, und auch über einen AUX-In-Anschluss. Schöner positiver Nebeneffekt - eine LED-Lichtleiste, die passend zur Musik leuchtet. =)


Oben drauf gibt es einen 4 Wochen gratis Zugang über die Kinderhörspiel-App "tigertunes" mit Zugriff auf über 1000 weiteren Hörspielen, Hörbüchern oder Musiktitel (nach 4 Wochen kostenpflichtig). Über der App sind auch Hörbücher für Kinder bis 12 Jahre ladbar. Wie z.B. Hörbücher zum Film ,,Boss Baby’’ oder ,,Plötzlich Top Model’’ welche man aus dem Kino kennt. 


Für den Zugriff auf die Tigertones gibt es 3 Modelle die man zur Auswahl hat:

Modell 1:   2,99€ monatlich bei 12 Monate Laufzeit **Kündigungsfrist bis spätestens 1 Monat vor Ende der Laufzeit. Sonst automatische Verlängerung auf weitere 12 Monate.

Modell 2:   3,99€ monatlich bei 6 Monate Laufzeit **Kündigungsfrist bis spätestens 1 Monat vor Ende der Laufzeit. Sonst automatische Verlängerung auf weitere 6 Monate.

Modell 3:  4,99€ monatlich. Monatlich kündbar. 


Wer grundsätzlich sagt, ich schließe kein Abonnement zusätzlich ab. Was mich persönlich jetzt auch nicht begeistert. Denn wir alle haben genug laufende Kosten. Aber natürlich kommt es hier auch auf den Konsum der Datein an. Wer sowieso jeden Monat Hörspiel-CDs etc. kauf, für den lohnt sich das natürlich. Ansonsten kann die Tigerbox wie genannt als Bluetooth-Lautsprecher verwenden oder die gewünschten Dateien und Lieder auf die SD-Karte ziehen. Was mir an der Tigerbox wiederum besser gefällt ist der wahnsinnig tolle und sauber Klang. Ein wirklich eindrucksvoller Klang, der durch das Holzgehäuse entsteht, dass muss ich der Box lassen.


Wenn ihr jetzt immer noch darauf wartet, dass ich sagen soll, welche der zwei Boxen ihr lieber kaufen solltet. Dann muss ich euch enttäuschen. Die Boxen sind vom Grundprinzip her total unterschiedlich. Ich bin und bleibe weiterhin der größte Fan der Toniebox. Aber auch diese ist alterstechnisch irgendwann zu verabschieden. So ab der 1. Schulklasse aufwärts finde ich die Tigerbox eine wirklich tolle Sache. Für kleinere Kinder jedoch nicht. Aber wie gesagt, dass ist meine Meinung!


Die Toniebox ist ein wundervolles Geschenk für kleinere Kinder. Das Sammelfieber mit den vielen verschiedenen Tonies packt jeden vom Beginn der ersten Toniefigur, darauf wette ich! Wer  sagt: ,,Ich kaufe doch keine Toniefigur mit einem Hörtitel für 15€.'' Der soll bedenken, dass es auch die Option eines Kreativ-Tonias gibt. Welche bis zu 90 Minuten frei bespielbar ist, immer wieder. Aber hierzu mehr in unserem anderen, oben genanntem Bericht. 

Man kann dieses System geschenktechnisch auch wunderbar zu jeder weiteren Feier und jedem weiterem Anlass ausbauen. Ein Toniefigur zum Nikolaus, eine unter dem Baum, eine zu Ostern, zum Geburtstag usw. Das Preisleistungsverhältnis stimmt für mich zu 100% überein. Hier gibt es ab November sogar viel neues Zubehör! Darüber aber bald in einem separaten Bericht mehr. =)


Während ich die Toniebox wirklich für Kinder vom Kleinkindalter bis circa 5/6 Jahren empfehlen würde. Ist die Tigerbox ein klasse Teil für etwas größere - ,,coolere’’ Kinder. Wenn ich mir die Jugend heute draußen so anschaue, gibt es kaum jemanden, der keinen Bluetooth-Lautsprecher im Turnbeutel auf dem Rücken trägt. Ob dies jetzt wirklich so cool ist, wie es sich für die Kinder anfühlt sei jetzt mal dahingestellt. Aber vom Grundprinzip finde ich die Tigerbox eigentlich ganz in Ordnung. Und allein wegen des Klanges werde ich mir die Box ein oder zwei mal stibitzen und meine Musik beim putzen über das Handy laut aufdrehen. Das ist wiederum das tolle an Bluetooth-Lautsprechern. Sie sind vielseitig nutzbar! :D


Fazit: Ich lasse von meiner Toniebox nicht ab. Ich liebe sie! So sehr, dass ich euch demnächst ein cooles DIY hierzu zeigen möchte! =)  

Ich hoffe mein Post konnte euch ein bisschen bei der Entscheidung helfen. Wenn ihr Fragen habt, dann immer her damit. Egal wie ihr euch entscheidet. Im online Shop Dreams4Kids bekommt ihr sowohl auf die Toniebox als auch auf de Tigerbox einen Rabatt von 5€ mit unserem Code ,,amotherslove’’. Der Mindestbestellwert beträgt hier 40€. =) Viel Spaß beim entscheiden! 


Eure Kiki












Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig