Dienstag, 2. Mai 2017

Eltern Auszeit - Genießer und Kuschelhotel Gams


Über Ostern waren wir zum ersten mal als Eltern alleine in einem Kuschelurlaub. Ganze vier Tage! Wir durften das wundervolle Gams Kuschelhotel in Österreich besuchen und uns zum ersten mal so richtig als Eltern, als Ehepaar, als Mann und Frau - fallen lassen. Die Kinder haben somit die Osternzeit (Freitag Mittag - Montag Mittag) bei Oma und Opa verbracht mit vielen Ausflügen und (unüberspringbar) einem abendlichen Face-Time Ritual zu uns ins Hotel. =) 



Unsere Fahrt verlief problemlos, bei wundervollem Sonnenschein waren wir um 14:30 Uhr in Österreich. Dort wurden wir mit Sekt empfangen und auch gleich unsere Suite gebracht. Da am Freitag in Österreich kein Feiertag war, haben wir uns bei dem herrlichen Wetter noch für einen Spaziergang durch die Stadt entschieden. Dort haben wir einpaar Kleinigkeiten für die Kinder gekauft, sowie ein kleines Dankes-Geschenk für die Oma. =)



Abends erwartete uns immer ein wundervolles Gourmet-Menü mit so viel Abwechslung wie wir sie Zuhause in unserer Küche nicht gewohnt sind. Ich bin für mich, über neue Grenzen gegangen und habe diverse Weine probiert bei der Weinverkostung und habe zum ersten mal in meinem Leben Jakobsmuscheln und rosa gebratenes Fleisch gegessen. Das Abendessen sowie der Frühstücksbrunch haben uns in diesen vier Tagen keine Sekunde lang ein Hungergefühl spüren lassen.



Die restliche Zeit des Aufenthalts haben wir in unseren Bademänteln verbracht und die Da Vinci Spa mit Ruheraum, Swimmingpool und Whoorlpool besucht. Bei einem persönlichen Dampfbad mit Schokoladen Treatment durften wir unsere Zweisamkeit dann noch einmal intensiver genießen. Als wir dann auf unsere Suite zurück kamen, wartete eine wunderschöne Überraschung auf uns - unsere Badewanne wurde mit romanischen Rosenblüten, Kerzen, Schoko-Badesalzen sowie einem Stück Kuchen liebevoll dekoriert. Einfach nur ein Traum!



In der Bar ,,pur-pur’’ waren wir über die Mittagszeit sowie nach dem Abendessen oft aufzufinden. Hier gab es sogar Shishas zu bestellen, somit hätte meine Freude nicht größer sein können. =) Sonntag Abend durfte ich dann die Chefin des Hauses - Ellen Nenning in einem persönlichen Gespräch kennenlernen. Eine sehr liebe und angenehme Frau, welcher man in jedem Wort und jeder Geste die Liebe zu ihrem Hotel ansieht. Ich durfte einiges über die Geschichte des Hotels erfahren und sie über ein paar Dinge wie Lampen ausquetschen. Den die Lampen im Restaurant - und generell im Hause, sind einfach nur wundervoll! =)



Abgesehen von der Da Vinci Spa gibt es noch so viele tolle Arrangements und Ecken in diesem Hotel zu entdecken, welche mich wirklich begeistert haben. Zum Beispiel ist da die Süßigkeiten Ecke. =) Hier warten ganz viele Leckerein in Glastöpfchen mit der Aufschrift ,,naschen erlaubt’’ darauf erprobt zu werden. In einem weiteren Gang findet man eine riesige Auswahl an Filmen die man sich als DVD für die Suite ausleihen darf. Auch an das dazu gehörige Popcorn wurde gedacht! (Wie ein einziger Tag - schaue ich nie mehr, habe noch nie so viel geheult).


Ebenso können hier Postkarten an Wunschpersonen ausgefüllt werden, die vom Hotel selbst versendet werden. Und im Blütenschloss warten riesige Wände darauf von euch mit einer ganz persönlichen Nachricht verewigt zu werden. Wem das noch nicht genug ist, für den gibt es an der Rezeption auch noch ein Herzschloss wo graviert werden darf und an einem Seil im Eingangsbereich angeschlossen werden kann.


Das Hotelteam und der ganze Ablauf lveräuft so harmonisch ab. Alle sind immer gut gelaunt ohne das es eine Sekunde aufgesetzt wirkt. Die letzten Zwei Tage schwenkte das Wetter dann von Sonne in Regen, dann Hagel und zuletzt in Schnee um. Wir hatten also volles Programm *lach*. Der Zimmerservice erledigt alles wie von Zauberhand ohne das man jemanden entdeckt hat. =) Für uns war das eine wirklich wundervolle Zeit und eine total neue Erfahrung, welche wir garantiert wiederholen möchten! Wir sagen Danke an das Kuschelhotel Gams für diese wundervolle  Erfahrung!


Eure Kiki



*Werbung



Share:

1 Kommentar

  1. Das Hotel sieht wirklich unglaublich schön aus! Total traumhaft. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig