Sonntag, 5. März 2017

Kampagne gegen ein Aufwachsen in der digitalen Welt



Wir sind schon etwas länger Markenbotschafter für NAME IT und wollten euch heute ihre wundervolle und inspirierende Frühjahrs-Kampangne ,,Unplug & Play’’ vorstellen. Mit dieser ermutigt die Marke Kinder dazu, den Fernseher und Laptop auszuschalten und Spielen zu gehen. Hier findet ihr 36 verschiedene Activity-Karten mit Anleitung und Ideen für Spiele, Basteleien, DIYs, Rezepte, Verkleidungen und vieles mehr. Das alles steht euch durch einen kostenlosen Download auf mehrere Sprachen zur Verfügung. =)



Mit dieser Kampagne setzen auch wir ein klares Statement gegenüber dem Aufwachsen in einer digitalen Welt. Wir glauben wirklich, dass Kinder von heute ihre physischen Sinne, wie Tasten, Riechen und Schmecken mehr entwickeln sollten, auch wenn sie dabei die Knie aufschürfen, sich völlig mit Farbe bekleckern oder im Schlamm spielen. 



Am Samstag haben wir Leonardo und Leana mit einem selbstgebasteltem Flieger aus Karton überrascht. Die Freude war riesig! Und der Flieger durfte sogar mit in den Wald. =) Im Grünen warten ­jede ­Menge Abenteuer auf unsere Kinder. Dazu gehört, dass sich sich selbst Herausforderungen ­suchen und sich ihnen stellen, etwa über ­einen Bach springen oder auf ­einen Baum klettern. Als ­Eltern muss man sich da manchmal sehr zurückhalten, aber es lohnt sich. Denn ­jede gemeis­terte Herausforderung stärke das Selbstvertrauen. =)

Draußen können wir so viele ,,kleine Dinge’’ erforschen, welche wir selbst aus unserer eigenen Kindheit noch kennen - aber in der heutigen Zeit nicht mehr viel Beachtung schenken. Ein Grashalm auf der Wiese pflücken und Gras-Flöte spielen - wer macht das heute noch?! 



Für uns Eltern spielt bei dem ganzen natürlich die richtige Kleidung eine große Rolle. Gerade wenn es kälter ist und windig, neigen wir Mamas häufig dazu, unsere Kind viel zu dick anzuziehen. Doch statt das Kind vor einer Erkältung zu schützen, führt die zu warme Kleidung häufig dazu, dass die Kleinen beim Spielen an der frischen Luft schwitzen, wenn sie toben und rennen. Der Schweiß lässt ihren Körper auskühlen. 



Die warme Kleidung bewirkt also oft genau das Gegenteil. Sinnvoller ist es daher, Kindern mehrere Schichten Kleidung übereinander anzuziehen. Wird es dem Kind zu warm, kann es eine Schicht ablegen. Außerdem ist es wichtig unseren Kindern Kleidung anzuziehen, die atmungsaktiv ist, die also Luft durchlässt. Denn auch dadurch wird verhindert, dass die Kleinen draußen während des Spiels schwitzen. Die Kleidung sollte immer auch Wasser abweisend sein, damit das Kind bei Nieselregen nicht zu schnell nass wird. 



Unsere diesjährigen Softshell Anzüge und Jacken haben wir bei Name it selbst gefunden. Wir haben schon einmal erwähnt, dass wir nur bei diesem Label für Leonardo Jeans Hosen finden. Leonardo ist groß und schmal und sie bieten perfekte Hosen für solche Kinder an. =) Schaut euch doch mal um. Vielleicht findet auch ihr etwas tolles zum nachrasten oder ausprobieren. =) Die Videoanleitung zu unserem Karton Flieger findet ihr übrigens hier.


Eure Kiki




*Werbung

Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig