Montag, 13. Februar 2017

M&M's Chocolat Cookies Rezept




Auf Instagram wurden wir nach unserem Cookie Rezept gefragt. Daher wollten wir euch dieses auch nicht vorenthalten. Wir selbst haben es von amerikanisch-kochen.de =)


Zutaten:
Für 14 Stück
  • 260g Mehl
  • 170g Butter 
  • 130g brauner oder weißer Zucker 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei (Raumtemperatur)
  • 2EL backfeste Schokotropfen 
  • 2EL ungesüßter Kakao (Backkakao)
  • 1 Prise Salz
  • 1 ½ TL Natron (gestrichene Teelöffel, keine gehäuften); Backpulver geht auch
  • und natürlich M&Ms oder andere bunte Schokolinsen

Zubereitung:

Für den Cookie-Teig werden die weiche Butter, der Zucker und der Vanillezucker verrührt, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

Wenn es soweit ist, kommt das Ei dazu und wird gut unter die Masse gerührt. Achtet darauf, dass das Ei Raumtemperatur hat und nicht kalt zu der Buttermasse kommt, da die Butter sonst wieder fest wird

In einer anderen Schüssel werden das Mehl, der ungesüßte Kakao, das Salz und das Natron vermischt. So stellt Ihr sicher, dass sich die Zutaten später alle gleichmäßig im Teig verteilen.


Von dieser Mehlmischung gebt ihr anschließend ca. 1 EL zu den backfesten Schokotropfen, damit sie später beim Backen der Cookies nicht auf den Boden sinken sondern schön im Teig verteilt bleiben.

Dann kommt die Mehlmischung zu der Butter-Eimasse und zum Schluss noch die Schokotropfen.

Am besten lässt sich der Teig mit einem Eis-Portionierer verteilen. So werden später alle Cookies gleich groß

Ihr rollt den Teig zu Kugeln und setzt sie mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Der Abstand ist wichtig, weil die Cookies beim Backen auseinander laufen. Die Kugeln drückt Ihr mit Euren Händen etwas platt und verteil die M&Ms oder auch andere Schokolieren darauf

Bei 180°C (Umluft) kommen die Cookies dann für 12-15 Minuten in den Ofen

Nach dem Backen sind sie noch sehr zerbrechlich, werden beim Abkühlen aber fest.

Und dann nur noch genießen! =) 



Eure Kiki










Share:

Kommentare

  1. Tolles Rezept,werde ich backen zum 3.Geburtstag meiner Nichte am Samstag.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die werden heute nach gebacken. Zutaten habe ich gestern eingekauft. Danke für das Rezept und den Tipp mit dem Eisportionierer. Lieben Gruß Antje aus Ostfriesland.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig