Dienstag, 21. Februar 2017

Kunafah - der etwas andere Nachtisch



Ich dachte ich probiere mich mal an etwas anderen Rezepten aus. Etwas nicht ,,alltägliches’’. Denn zum Chefkoch rüberswitchen können wir ja alle ;-)


Heute möchte ich euch das Rezept für eine arabische Süßspeise weitergeben. Kunafah oder auch als Kanafa, Kanafeh, Kunafeh, türkisch: Künefe) bekannt ist eine levantinische warme Süßspeise aus Käse. Wer sich traut es mal nachzubacken darf uns gerne darüber berichten. =)


Zutaten Teig:

4 Mozzarella
1 Goudakäse
500g Zwieback
1 liter Sahne
250 g Margarine geschmolzen
200g Gries

Zutaten Sirup:

400g Zucker
1 EL Zitronensaft
1-2 EL Rosenwasser
150ml Wasser



Zubereitung:

Den Zwieback in einer Küchenmaschine (ein hoch auf den Thermomix) fein zerreiben. Und in eine Sarnie (runde Blechform)geben . Die geschmolzene Margarine zugeben und vermischen.

Die Sahne in den Topf geben und erwärmen, den Mozzarella zerkleinern und zugeben, den Goudakäse auch zerkleinert zugeben.

Alles so lange unter mäßiger Hitze und ständigem rühren schmelzen lassen. Dann den Gries zugeben und rühren bis er eindickt.

Das ganze dann auf dem Zwieback verteilen und glatt streichen.

Bei 200 Grad Ober und Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen bis er leicht braun ist.

Nach dem Backen in Portionen schneiden und den Zuckerguss rübergeben.  Man isst ihn immer heiß, also einfach in der Mikrowelle erwärmen und genießen. =)



Eure Kiki









Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig