Montag, 9. Januar 2017

Bällebad von minibe



Wer wollte als Kind nicht auch schon mal ein eigenes Bällebad?! =) Wusstet ihr, dass unsere Kind eine Vielzahl von Sinnen und Fähigkeiten einsetzen müssen, wenn sie sich in einem Bällebad bewegen?! Das Federn, Gleiten und Rutschen erfordert im Bällebad eine aktive Motorik, die ständig versucht Balance zu halten. Rollen, drehen und sich einfach mal fallen lassen, das alles ist im Bällebad ja möglich. =)


Das sich ständig wechselnde Farbspiel im Bällebad regt die Augen an, denn ständig versucht man einen der farbigen Bälle zu fixieren und ihn zu greifen oder ihn zu werfen. Wenn einer der Bälle aus dem Bällebad heraus hüpft wird er mit den Augen solang beobachtet bis er letztendlich still steht. =)


Ich weiß noch als ich mir die Idee in den Kopf gesetzt habe, dass wir Leonardo zum ersten Geburtstag auf jeden Fall ein Bällebad schenken. Die Ernüchterung kam dann ziemlich schnell, nachdem wir gesehen haben was es für ,,Plastik’’ Angebote auf dem Markt gab. 


Erst jetzt, fast 4 Jahre später, haben wir ein Bällebad für Zuhause gesichtet - welches seinen Namen auch wirklich würdig ist. =) Der minibi Kugel-Pool von Dreams4kids ist hierfür wirklich großartig. Und das ganz besondere an ihm, ihr könnt euer Design selbst bestimmen! =)


Man kann eine ganz individuelle Farb-Kombination für die 200 Bälle (Kaufpreis 99€) oder 250 Bälle (Kaufpreis 109€) sowie die Farbe des Beckens (Grau oder Kohlegrau) wählen. Das Becken besteht aus Polyurethan-Schaum und ist mit Jerseystoff überzogen. Den Bezug kann man problemlos abnehmen und in der Waschmaschine waschen. Der Durchmesser des Beckens innen beträgt  90 cm und die Höhe 30cm. Die Bälle sind aus LDPE Kunststoff, geruchsfrei und ppa-frei sowie jeweils 7cm im Durchmesser groß =)



Die Kugeln sind in einer großen Farbwahl erhältlich z.B. Weiß, Schwarz, Blau, Dunkelblau, Dunkelrosa, Pulver Rosa, Grau, Beige, Gelb, Orange, Rot, Weide-Grün (hellgrün), Waldgrün, Türkis, Gold, Silber und Transparent. Die Bälle werden in einer separaten Jerseytasche mitgeliefert. Diese kann man dann prima so in die Waschmaschine geben um auch die Bälle immer wieder mal aus hygienischen Gründen zu säubern. =)


Ich hatte mir wirklich sorgen gemacht, ob ich es nicht bereuen würde (bei meinen wilden Räubern) ein Bällebad mit 250 Bällen!! im Wohnzimmer zu platzieren. 250 mal bücken - in meiner Umrechnung *lach*. Aber es kam wirklich ganz anders als gedacht. Nach jedem mal reinspringen sammeln die zwei von alleine ganz fleißig alle Bälle wieder ein. Den mit mehr Inhalt macht das ganze natürlich noch mehr Spaß. =) Wenn wir eure Interesse nach einem Bällebad von minibi geweckt haben, so habt ihr euch mit dem Rabattcode ,,amotherslove’’ - welcher permanent gilt, nochmal 5€ extra eingespart! =) Ihr müsst allerdings schnell zuschlagen. Die Bällebäder sind ziemlich beliebt und waren das letzte mal schon sehr schnell ausverkauft. =)


Eure Kiki





Werbung

Share:

Kommentare

  1. Ach ist das wunderschön ❤️
    Das werde ich mir für meine kleine Tochter gleich vormerken!

    Alles Liebe, Alina

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool ist das denn! Die beiden sehen richtig happy aus! Sammeln sie danach auch die Kugeln auf? Das wäre bestimmt meine Aufgabe! :D

    AntwortenLöschen
  3. So ein Bällebad hatten wir uns damals auch für die Kids geholt! Quasi ein MUST HAVE ;-) Es macht einem ja auch selbst Spaß! Das Beste daran war hier immer, dass Beide gern "aufräumten". Alle Bälle flogen dann zurück. Ein heiden Spaß für alle!

    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind wirklich toll. Eine Fähigkeit die geschult wird hast du vergessen: Das gründliche Aufräumen im Anschluss 😉 liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool sind bitte die Bilder?! Zucker, wie die zwei da abgehen :). Das Bällebad ist ja derzeit bei allen der Renner - sieht aber auch hübsch aus. xo Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Hach was ein herrliches schönes Bällebad. Wir hatten damals so ein Zelt. Das war irgendwie total dominant im Raum.... und im Sommer hab ich es ihr anders gestellt, da es dort irre heiß drinnen wurde... aber das, das ist echt auch schick.

    Aber: beim Aufräumen hatten wir Erwachsenen auch einen irren Spaß denn wir Mädels haben den Papa immer beworfen mit gefühlten 600 Bällen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Ding soooo schön, aber ich muss hier erstmal ausmisten^^ Bei den ganzen Billigdingern hat mich der Geruch meistens derbe abgeschreckt. Und das Design ist wirklich um Längen hübscher. Tolles Teil,

    liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig