Montag, 23. Januar 2017

DIY Hampelkinder selber machen



Kinder lieben Hampelmänner! Vielleicht, weil sie selbst welche sind?! :P 


Hier haben wir euch eine einfache Anleitung wie ihr gemeinsam mit euren Kids Hampelkinder herstellen könnt. =)

1. Fotografieren
Zunächst muss man ein passendes Foto aussuchen oder schießen. Das Kind sollte frontal abgebildet sein, mit leicht abstehenden Armen und Beinen.

2. Schneiden
Man benötigt das Foto in doppelter Ausführung. Einmal schneidet man den Torso aus, dann jeweils Arme und Beine.

3. Lochen und Befestigen
In Schultern und Hüften des Fotos wir je ein kleines Loch gebohrt oder gestanzt, ebenso in die Lasche der Beine und Arme. Mit Beuteklammern (die sind kleiner als die Versandtaschenklammern) werden nun die Arme und Beine am Torso befestigt. 

4. Verbinden
Die oberen Enden der Gliedmaßen werden je mit einem Faden verbunden. In der Mitte dieser beiden Fäden wird das Zugband befestigt, am Band die Kugel.


Und fertig ist euer Hampelkind. =) Viel spaß beim nachbasteln! 




Eure Kiki

Share:

Sonntag, 22. Januar 2017

Wer bekommt das Sorgerecht, wenn unsere Kinder plötzlich zu Waisen werden?


Bildquelle: br.de


Wer bekommt das Sorgerecht, wenn unsere Kinder plötzlich zu Waisen werden? Eine furchtbare Frage - aber eine, der sich wir als Eltern stellen sollten. Klar, den Verlust von Mama und Papa kann Kindern niemand ersetzen. Aber man kann für geordnete Verhältnisse sorgen.

Neulich sahen wir eine Meldung auf Facebook die lautete wie folgt: ,,Sieben Kinder bleiben Waisen nach einem tragischen Autounfall.’’  Nach diesem Artikel sind uns sämtliche Dinge durch den Kopf gegangen. Traurige Dinge. Dinger über die wir eigentlich garnicht nachdenken möchten oder in Erwägung ziehen möchten, dass sie uns jemals zustoßen könnten. 

Da die Eltern der sieben Kinder aber keine Vormundschaft im Fallen ihres Todes in Form eines Testaments hinterlegt hatten. Sind alle Kinder auf verschiedene Kinderheime verteilt worden. Ein schrecklicher Gedanke für jeden von uns. Wir können aber schon heute handeln! Wir Eltern bestimmen die Person oder die Personen, zu denen die Kinder bei unserem Tod kommen sollen, zum Vormund. Das muss natürlich durch ein Testament geschehen. Sofern keine schwerwiegenden Gründe gegen diese Person sprechen, hat sich das Vormundschaftsgericht an das von uns entworfene Testament zu halten. 

Sollten unsere Kinder tatsächlich zu Waisen werden, ist der Vormund für sie verantwortlich. Er entscheidet, wo sie künftig leben werden. Dafür müssen sie das Gericht nicht mehr fragen. Der Vormund kann die Kinder also auch zu sich nehmen. Allerdings ist er dazu rechtlich nicht verpflichtet auch wenn das im Testament steht! Deshalb ist es wichtig, mit den Wunschpersonen zu klären, ob sie bereit wären, die Kinder aufzunehmen. 

Viele zucken bei dem Wort Testament auf. Dies ist aber kein so großer Aufwand, wie viele vielleicht befürchten. Man kann es notariell verfassen lassen, muss aber nicht. Es genügt ein handgeschriebenes Schriftstück mit Datum und Unterschrift, das man gut zugänglich, zum Beispiel in der Schreibtischschublade beziehungsweise bei den wichtigen Dokumenten der Kinder aufbewahrt. Oder man kann es gegen eine geringe Gebühr beim Amtsgericht (Nachlassgericht) hinterlegen. Wir haben uns für die letztere Variante entschieden. Ein gemeinsames Testament können nur Eheleute machen, unverheiratete Eltern brauchen zwei Testamente. Wenn diese Regeln nicht beachtet werden, ist das Papier vor Gericht wertlos.

Natürlich muss man sich in erster Linie mal mit dem Thema auseinandersetzen und gemeinsam überlegen, wer sich als Vormund eignen könnte, wer unsere eigenen Kinder so sehr schätzt und vielleicht sogar liebt, dass sie nur das Beste für ihre Zukunft entscheiden - und zwar im Sinne von uns Eltern. Und das ist das Schwere dabei. Denn oft ist man von Personen, die man im ersten Atemzug genannt hätte, nach reiflicher Überlegung doch nicht mehr so überzeugt. Und natürlich kommt es auch vor, dass wir Eltern bestimmte Personen auf jeden Fall als Vormund ausschließen möchten. Auch auch dies kann per Testament geregelt werden.

Der Wunschvormund sollte ebenfalls eine Vollmacht für den Fall des Todes der Eltern haben. Dann kann er sofort noch bevor ihn das Gericht zum Vormund einsetzt für die Kinder aktiv werden. Die Vollmacht stellt klar, dass sie nach dem Tod der sofort Eltern wirksam ist und dass sie gegenüber Ärzten, Behörden und Schule gilt.

Wir dachten immer, dass der Taufpate mit der Übernahme dieser religiösen Verpflichtung auch seine Bereitschaft erklärt hat, sich im Fall unseres Todes um die Kinder zu kümmern. Nach einer Recherche ist uns jedoch klar geworden, dass dies ein absolutes Misstverständnis war. Rein rechtlich gesehen haben die Paten keine Funktion. Sie treten beim Tod von uns Eltern nicht an unsere Stelle und können die Kinder weder als Erziehungsberechtigte vertreten, noch einfach zu sich nehmen.

Am sichersten ist es das Testament gleich beim Nachlassgericht in die amtliche Verwahrung zu geben, so wir wir das getan haben. Das Nachlassgericht sorgt dann dafür, dass beim Standesamt des Geburtsortes ein Hinweis auf das Testament hinterlegt wird. Im Sterbefall erhält das Standesamt des Geburtsortes eine Mitteilung und prüft ob ein solcher Hinweis vorliegt. Ist dies der Fall wird das Testament an das Nachlassgericht weitergeleitet. So ist sichergestellt, das der letzte Wille auch tatsächlich beachtet wird.

Wir hoffen, dass wir mit unsere Post noch ein paar nicht-wissende erreicht haben. Den dies ist  zwar für uns ein unangenehmer Gedanke aber ein sehr wichtiger für unsere Kinder.



Eure Kiki


Share:

Kinder Faschings Kostüme + Rabattcode



Die Faschingszeit steht wieder in der Tür. Und bei unserem letzten Shoppingwahn im Dreams4Kids Shop (ihr seht wir lieben den Shop!!) musste ich natürlich auch Kostüme mit in den Warenkorb legen. Einen Superhelden und einen Feuerwehrmann =) Unsere Kinder verkleiden sich liebend gerne. Wir haben in der großen 3 Sprouts Kiste eine ganze Sammlung voller Kostüme und benötigen hierfür auch keine fünfte Jahreszeit. =) 



Bei uns ist täglich Fasching. Ich war von der Qualität der Kostüme von Melissa &Doug ernsthaft so überrascht, dass wir noch den Cowboy, die Ballerina und den Pirat nachbestellt haben. Die Kostüme sind alle in einer Einheitsgröße erhältlich. Von diesem Label besitzen wir übrigens noch weiteres Spielzeug. Wirklich eine wundervolle Firma. =)



Außerdem hat Leonardo noch eine lang ersehnte Piratenkiste bekommen. Hier befindet sich eine Piratenfahne, Goldmünzen und eine Augenklappe im inneren. Das Highlight der Kiste ist der versteckte Bodeneinsatz wo man die richtigen Schätze gut vor Dieben verstecken kann. =)




Verkleiden sich eure Kinder auch so gerne? =) Kinder lieben es, ab und zu jemand anderes zu sein. Rollenspiele machen nicht nur Spaß, sie sind auch ein wichtiges Training und fördern verschiedene soziale Fähigkeiten . Wenn Kinder in der Lage sind, sich als eigenständige Person wahrzunehmen, fangen sie auch an, sich für Rollenspiele zu interessieren und Personen und Handlungen nachzuahmen. Ein guter Grund, ruhig öfter selbst mitzuspielen! ;-) Schaut doch mal im Shop vorbei. Die Kostüme sind immer ziemlich schnell vergriffen. =) Mit unserem Code ,,amotherslove'' gibt es  außerdem noch 5€ Rabatt ab eine Mbw. von 40€. 









Eure Kiki






Werbung



Share:

Dienstag, 17. Januar 2017

Neues im Kinderzimmer + Verlosung & Rabattcode



Leonardos Kinderzimmer hat sich in den letzten Wochen immer mehr verändert. Wir haben dem Junior die komplette Einrichtung in seinen Wunschfarben selbst auswählen lassen. Er ist jetzt überglücklich und total stolz. Sogar die Möbel hat er selbst ausgewählt. Aber ich muss sage, es gefällt uns sogar! =)


Es hatten aber noch Einzelheiten wie Aufbewahrungskisten und Accessoires gefällt. Wir haben uns hier für die Produkte von 3 Sprouts aus dem großen online Sortiment von Dreams4Kids entschieden. In den Aufbewahrungskisten bekommt man echt alles unter, was man nicht ständig im Blickfeld haben möchte, von Bausteinen und Spielzeugautos bis hin zu Plüschtieren und Puppen. 
 

Mit verstärkten Wänden aus Karton stehen die Kisten und Säcke frei im Raum und sind ein echter Hingucker. Sie lassen sich einfach flach zusammenfalten und unter dem Bett oder hinter dem Schrank verstauen. =) Und - es gibt sooooo viele tolle Motive! Die Auswahl fällt einem gar nicht so leicht. =) Die komplette Auswahl findet ihr hier.


Beim stöbern im Shop bin ich noch über den Frisiertisch inklusive Hocker für Leana gestolpert. Oh mein Gott! So etwas süßes! Ich war sofort hin und weg. Da Leana sowieso Schnallen, Haargummis, Ketten und Armbänder liebt - musste ich nicht lange überlegen. =)


Ist er nicht wunderschön? Aufgebaut ist er auch ruck-zuck. Der Frisiertisch ist aus dem Hause Kidkraft und ist ebenfalls bei Dreams4Kids zu finden. Wir besitzen auch eine Retro Küche aus dem selben Hause und die Qualität der Marke hat uns bisher nie enttäuscht. Da Leana kein eigenes Zimmer hat, sondern nur eine Ecke in unserem Schlafzimmer. Ist es für uns auch ein super ,,Maltisch’’ Ersatz. Für die momentane Zeit absolut genügend und zweckerfüllend! =) Ich hoffe ich habe euch neugierig gemacht und wünsche euch viel Spaß beim stöbern! =) Mit unserem Code ,,amotherslove10'' bekommt ihr übrigens 10% Rabatt auf das komplette 3 Sprouts Sortiment. Und passend dazu verlosen wir auch ein mega Warengutschein im Wert von 100€ an euch auf unserer Facebook Seite. =)



Eure Kiki 








werbung

Share:

Montag, 16. Januar 2017

Leana wird zum Kindergartenkind + Verlosung



Wir können es selbst nicht glauben, dass Leana im September schon drei Jahre alt ist und somit zum Kindergartenkind wird. Mit einem lachendem und einem weinendem Auge fiebern wir schon der Zeit entgegen.


Mein kleines Baby ist schon so groß geworden und ich glaube jede Mama stimmt mir zu, dass es mit jedem Kind gefühlt schneller geht. Die Zeit rennt einfach so schnell, dass man gar nicht hinterher kommt. Als Elternteil ist man hin- und hergerissen. Einerseits freut man sich begeistert über jeden Entwicklungsfortschritt seiner Kinder, andererseits wird einem bewusst, dass der Nachwuchs älter wird und ein weiterer Abschnitt unwiderruflich vorbei ist.


Aber ebenso bin ich begeistert, wenn sie sich entwickelt, wenn sie neue Dinge mit viel Willen erlernt und dann nach und nach perfektioniert. Ich finde es großartig, dass Leana uns nun mehr und mehr versteht. Ja, ich bin mir sicher, bei jedem dieser Entwicklungsschritte wird es später Situationen geben wo ich mir denke „Oh Mann, wie war das früher so einfach. Stopp. Auszeit. Genug für den Moment“. Aber mein Stolz über die Fähigkeiten meiner Kleinen überwiegt – und ich bin mir sicher, das wird auch in Zukunft der Fall sein. Denn das tollste – und das kennen wohl alle Eltern – ist, wie sich Kinder über ihre neu erlernten Fähigkeiten freuen, oder? Ihr strahlend-stolzes Lächeln, wenn ihnen etwas gelungen ist – um es dann gleich zu wiederholen. =)


In diesem Blogpost wollten wir euch noch Leanas Kindergartentasche zeigen. Welche mit viel Liebe handgenäht worden ist von nanilu. Dort im Shop gibt es die schönsten verträumtesten Dinge welche auf Wunsch auch personalisiert werden können. =) Weil wir sie so wunderschön finden, möchten wir gerne eine Kindergartentasche in eurem Wunschmodel an euch verlosen. Die Verlosung findet wie immer auf unserem Facebook Profil statt. Viel Glück! =)



Eure Kiki



Werbung

Share:

Donnerstag, 12. Januar 2017

Review: Lillydoo Windeln + Rabattcode



Über sieben Monate benutzen wir schon Lillydoo Windeln. Sieben Monate in denen ich mich immer noch ärgere, dass es die Windeln von Lillydoo nicht schon zu Leonardos Zeiten gab. =) 


Daher heute noch mal ein kleines Review der Windeln die uns als Eltern wirklich überzeugt haben. Vor Lillydoo haben wir immer Pampers Baby Dry verwendet. Auch durch das ganze Sortiment der günstigeren Windeln haben wir uns durch probiert. Jedoch hatten wir bei jeder Marke das Problem mit dem Auslaufen und dem Geruch.


Wir hatten mit Lillydoo in den ganzen sieben Monaten nur einmal das Problem mit dem auslaufen. Und selbst hier denken wir, dass es am Eigenverschulden lag. Unsere kleine spielt Nachts gerne mit dem Verschluss rum und das somit der Schutz nicht voll Gewährleistet ist, ist glaube ich jedem klar. =)


In den ganzen Monaten waren wir auch völlig frei vom Wundsein oder anderen Ausschlägen, was bei Baby Dry öfters vor kam. Ich persönlich bin immer noch großer Fan von Mullwindeln. Habe aber aus Faulheit nie damit angefangen. Lillydoo ist daher für mich der perfekte Ersatz in Form von fertigen Windeln. 


Sie sind frei von jeglichen Schadstoffen, die Kinderhaut nicht glücklich macht. Eine vegan Windel die unser Herz ehrlich erobert hat. Die Feuchttücher sind dermatologisch getestet und hier täglich im Einsatz. 


Nach unserem ersten Test hier auf dem Blog haben wir das Abbo übernommen und sind mit dieser Entscheidung wirklich vollsten Zufrieden. Wir lassen uns alle 4-6 Wochen beliefern und wir kommen damit super hin. Oft haben wir sogar noch etwas über, wenn die nächste Lieferung ankommt. Man kann die ,,zu klein gewordenen'' Windeln kostenfrei zurück schicken bzw. gegen größere Umtauschen. Im Durchschnitt sind sie minimal teurer als die von Pampers. Aber jeder Cent lohnt sich! =)


Daher geben wir aus Überzeugung auch immer wieder unseren Rabattcode an euch weiter. Wer die Windeln selbst einmal testen möchte und sich selbst Überzeugen möchte, bekommt mit dem Code ,,11C06B0D’’ ganze 20€ Rabatt auf seine erste Abo-Bestellung. Wer es bei einer einmaligen Bestellung belassen möchte, kann in seinen Benutzerdaten nach der ersten Bestellung aber auch gleich auf ,,stonieren/kündigen’’ klicken. Mit einem einfachen Häckchen hat man das schon erledigt. =) Im Benutzerbereich erhaltet ihr auch einen eigenen Code, welchen ihr an eure Freunde weiter geben könnt und Gutschriften für eure weitere Lieferung als Bonus erhalten könnt. =)



Wir haben bereits so viel positives Feedback von Lesern erhalten, die sich getraut haben Lillydoo auszuprobieren. Auch beim letzten Post haben mir einige geschrieben, dass sie ihre Bestellung erwarten. Nun bin ich natürlich mega interessiert, wie Lillydoo bei euch ankam? =)


Eure Kiki







Werbung


Share:
© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig