Donnerstag, 6. Oktober 2016

Ein Stück Gesundheit für Oma und Opa



Weihnachten steht schon wieder vor der Tür, dabei war doch gerade erst Sommer oder nicht? Wir hatten dieses Jahr solch ein tollen Spätsommer, das wir den Herbst garnicht haben reinschleichen merken. =) Nachdem wir uns im März eine neue Matratze gegönnt haben, haben wir uns für dieses Jahr zu Weihnachten vorgenommen ein Stück Gesundheit zu verschenken. Nämlich an Oma und Opa. Gesundheit ist unser höchstes gut! Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. 


Daher gab es dieses Jahr von uns ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Allein schon, weil zwei riesige Matratzen-Kartons nicht unter den Weihnachtsbaum passen *lach*. Wir verschenken somit an unsere Liebsten, das Wertvollste, was wir Menschen haben. =) Ein Stück Erholung und Entlastung. Wir haben uns aus diversen Gründen für die Felix Matratze entschieden. Für uns war ausschlaggebenden, dass die Matratze aus einwandfreien Materialien, sowie streng schadstoff-kontrolliert hergestellt wurde. Ein weiterer wichtiger Punkt für uns war, das Felix durch die verschiedenen Bestandteile so aufgebaut ist, dass er eine hohe Anpassungsfähigkeit gibt. Das bedeutet, dass sich Felix jedem Gewicht zwischen 50 und 130 kg perfekt anpasst. 

Felix ist eine sogenannte One-Fits-All-Matratze, hier gibt es keine Einteilung in Härtegrade, da Felix sich jedem perfekt anpasst, unabhängig vom Körper- und Schlaftyp. Felix besteht aus drei Schichten (Kalt-, Faser- und Weichschaum). Der Kaltschaum gewährleistet eine notwendige Unterstützung und die Langlebigkeit von Felix. Zudem befindet sich hier eine Schulterzone, die für eine optimale Entlastung der Schultern sorgt. Die Funktion des Weichschaums besteht vor allem in der Druckentlastung. Er weist eine hohe Punktelastizität auf, da Weichschaum eine gelähnliche Struktur hat. So werden die jeweiligen Körperpartien entlastet. Er sorgt auch für eine leicht kühlende Wirkung und Atmungsaktivität. Die Faserschaum-Schicht ermöglicht ein körpergerechtes Einsinken, unabhängig von der Gewichtsklasse.


Nach einigen Bandscheinvorfällen meiner Mutter - lag mir dieses Geschenk besonders am Herzen. Rund 2.500 Stunden pro Jahr verbringen wir durchschnittlich im Bett, circa ein Drittel unseres Lebens. Deshalb sollte man sich beim Kauf einer Matratze viel Zeit nehmen. 


Leider kann man per Auge nur schwer beurteilen, ob eine Matratze perfekt passt. Vor allem wissen die wenigsten Verkäufer, auf was es bei einem selbst ankommt. Wir merken, was  uns gut tut, ob unsere Wirbelsäule optimal liegt, und ob sich unser Körper in der idealen Position befindet. Felix kann man daher problemlos 100 Tage Probeliegen. Nach endgültiger überzeugung erhält man mit Felix 10 Jahre Garantie. Das Preisleistungsverhältnis ist einfach top! Zum Felix Shop gelangt ihr übrigens hier. Kanntet ihr Felix bereits? =) Wie wichtig ist euch eine gute Matratze?


Eure Kiki
















sponsored post
Share:

1 Kommentar

  1. Wir haben diese Matratze auch. Die ist super!

    LG vom Mamamulle-Blog =)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig