Dienstag, 14. Juni 2016

Neue Balkonmöbel - Vorher Nachher



Oh ihr lieben. Es war höchste Zeit für unseren Balkon. Oder wie meine Mutter immer liebevoll sagte für unseren assoziale Abstellkammer *lach*. Seid nun 3,5 Jahren wohnen wir hier in unserer Mietwohnung. Anfangs dachten wir, wir bleiben hier nur vorübergehend bis wir ein Eigenheim gefunden haben. Nun nach Jahren suchen wir leider immer noch vergebens. Aus Diesen Gründen haben wir uns dem Balkon nie gewidmet. Es wurde mit der Zeit zu einem Abstellort für jeglichen sch*. 


Ich bin mir sicher das unsere Nachbar, zumindest die die Einblick von ihrem Fenster aus darauf hatten, dachten wir sind schlimme Messis *lach*. Da ich und mein Mann Nichtraucher sind - gut bis auf die wenige male bei denen ich Shisha (Wasserpfeife) rauche. War der Balkon für uns nie von großer Bedeutung. Mit den Kindern sind wir sowieso täglich bei Wind und Wetter draußen. Also haben wir dieses Außenzimmer vernachlässigt.


Nun haben wir aber den Hilferuf unseres Balkons wahrgenommen und endlich etwas unternommen. Für uns war von Anfang an klar, dass es keine normalen Möbel werden. Diesen Versuch haben wir schon einmal gestartet und gelandet ist das ganze dann auf dem Sperrmüll. Weil die Sets zu globig und unbequem waren und somit wieder niemand darauf saß. Also haben wir einen Tisch, zwei Stühle, einen Sitzsatz, Kissen und Becher (ich musste natürlich noch etwas ,,nicht Balkonmäßig'' mit auf die Liste packen) geordert. Das ganze haben wir übrigens bei WestwingNow gefunden. Die  Balkon Kategorie findet ihr hier. Hammer Shop. Vorsicht! Suchtgefahr =)


Unser siffiger Balkonboden, den wir so von den Vorgängern übernommen haben hätte bestimmt noch mehr Zuwendung nötig. Aber da dies nicht unser Eigentum ist war für uns von Anfang an klar, dass wir uns hier nicht weiter vertiefen. Da der Boden auch nicht in der Wasserwaage ist und und und. Als Lösung haben wir uns also ein Outdoorteppich besorgt. Für uns die beste Wahl! Ohne ankleben, so dass ich zum säubern das ganze immer hochlupfen kann.


Und ich muss sagen wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir sitzen nun nach Jahren zum ersten mal Abends draußen. Es ist sehr gemütlich und wir fühlen uns pudelwohl. Den Sack kann man umschwenken zu einer Liege was den Kindern ein kleinen Ort zum einkuscheln ermöglicht und der Mutti ein Fleckchen zum sonnen =) Und nun bin ich ganz gespannt was ihr dazu sagt. Würdet ihr auf einen Kaffe bleiben? =)


Eure Kiki












sponsored post


MerkenMerken
Share:

1 Kommentar

  1. Wirklich gut geworden. Das ist mal eine richtig tolle Shisha und chill Lounge. Da könnte ich auch einige Stunden verbringen :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig