Donnerstag, 12. Mai 2016

Wishbone Bike - Dreirad, Laufrad und Fahrrad



Wer uns auf Instagram folgt hat unser neues Bike schon mehrmals zu sehen bekommen =) Da wir unser Wishbonebike direkt vom Hersteller zugeschickt bekommen haben, wollte ich euch erstmal ein bisschen über das Herzstück erzählen =)  Begonnen hat alles 2005 mitten im Herzen von New York. Dort Endstand die Idee durch eine 4 köpfige Familie.


Mit dem Laufrad und Roller ist es bei Kleinkindern so wie mit dem Schuhen, kaum passen sie, sind sie schon wieder zu klein. Wishbone dachte sich hier, dass geht auch anders. Mit dem mitwachsenden „2in1“ Bike kann dies nicht passieren. =) Dieses Bike beginnt als Laufrad seinen treuen Dienst schon ab 18 Monaten. Das verstellbare Knickgelenk in der Mitte lässt eine besonders tiefe Sitzposition zu. Da sich aber nicht wie bei anderen Rädern nur der Sattel, sondern hier gleich der ganzen Rahmen absenken lässt, ergibt sich dadurch eine besonders niedrige Einstiegs- und Fahrtposition. Das erhöht nicht nur die Sicherheit und die Selbstständigkeit, sondern verhindert auch schnellen Frust. 


Wer möchte, kann sein „2in1“ auf ein „3in1“ Bike aufrüsten und dem Kind damit zusätzliche Sicherheit geben und aus einem 2- ein 3 Rad machen. Dafür wird es um ein 3. Rad und eine längere Achse ergänzt und ist somit bereits ab dem 12. Lebensmonat nutzbar. Mit Zunahme an Fahrpraxis und Alter erhöht man die entsprechende Größe über das Knickgelenk die Sattel- und Rahmenhöhe und man ist somit dem Fahrrad wieder ein Stück näher gekommen. 

Das patentierte „Rotafix System“ erlaubt, der Größe des Kindes entsprechend, die Sitzhöhe von 23 bis 50cm jederzeit mit wenigen Handgriffen anzupassen. Ab 2016 wird greenstories das bereits angekündigte Pedalen-Kit in das Sortiment aufnehmen. Damit macht man kurz um aus dem „3in1“ eine „4in1“ Bike. Der Pedalsatz ermöglicht es das Recycled-Bike als richtiges Einstiegsfahrrad zu nutzen. Man brauch somit das lieb gewonnene 1. Gefährt mind. 5 Jahre nicht zu ersetzen, was der Umwelt hilft und bares Geld spart.


Mit weiteren coolen Accessoires, wie den farbigen Silikon-Griffen und Satteln, lässt sich das Bike dem persönlichen Geschmack anpassen. Wer das ganze noch cooler haben möchte, kann sein Bike mit den im Shop erhältlichen Designaufklebern für die Seiten erweitern.


Aufgrund der Bauweise und der verwendeten Materialen ist das Bike widerstandsfähig und kann auch mal bei Wind und Wetter draußen bleiben. Es gibt das Bike in unserer Variante als auch für Holzfans in einer Holz Variante =) Wir hatten zu Beginn ja wirklich Zweifel ob Leana sich da überhaupt draufsetzt. Ob sie überhaupt Interesse an dem Bike zeigen würde. Aber wir haben uns da absolut zuviel Gedanken gemacht. Leana möchte überhaupt nicht mehr absteigen. Sie liebt ihr Bike und es ist nun täglich bei uns im Einsatz. Wir finden noch mehr geht nicht! Ein absolut durchdachtes System und sollte wirklich in keiner Garagensammlung fehlen =) Wo es das Bike in deutschen Shops zu kaufen gibt könnt ihr hier nachlesen. Kanntet ihr bereits das Wishbone Bike? Besitzt ihr selbst eins? Wenn ja, von welcher Marke? Seid ihr zufrieden? =) Unser Video im Einsatz findet ihr übrigens hier =)


Eure Kiki 












-sponsored post
Share:

1 Kommentar

  1. Das Teil sieht echt gut aus und mit 229 Doller und der langen Einsatzzeit finde ich auch den Preis super. Auf dem Foto sieht es zumindest ordentlich stabil aus.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig