Dienstag, 31. Mai 2016

Schleich - Unterwasser Wildlife



Ich glaube kaum einer kennt Schleich nicht oder? =) Wir freuen uns wirklich sehr Schleich als neue Partner begrüßen zu dürfen. Wir lieben Schleichtiere und haben schon einige Kisten voll damit. Außerdem haben wir auch schon Schleichtierketten daraus gebastelt. Falls ihr diese noch nicht kennt, könnt ihr euch das ganze hier anschauen. An solche Rollenspiel, kann sich wahrscheinlich noch jeder selbst gut erinnern, wenn wir an unsere Kindheit zurückdenken. Zusammen mit den Freunden aus Nachbarschaft oder Kindergarten spielte man in verteilten Rollen zum Beispiel "Mutter, Vater, Kind", "Krankenhaus", "Räuberbande" oder "Katzenfamilie". =)


Und oft werden Themen aufgenommen, die die Kinder gerade besonders beschäftigen, zum Beispiel "Krankenhaus" oder "Arztbesuch", wenn im näheren Umfeld gerade jemand krank war oder ist. Deshalb verrät das Rollenspiel viel über das Erleben von Kindern, häufig auch welche Sorgen und Nöte sie vielleicht beschäftigen.

Wir fahren nächstes Wochenende über das Wochenende in den Kurzurlaub und im Sommer geht es dann einen ganzen Monat nach Kroatien. Da ist klar, dass bei uns das Thema Meer und seine Mitbewohner aktuell ganz groß ist. Schleich hat hier jetzt nämlich eine neue Unterwasserwelt in der Wildlife Kategorie heraus  gebracht, welche wir euch passen hierzu gerne zeigen wollten.

Leonardo ist ganz begeistert. Die Figuren sind wirklich, wie bekannt für Schleich, mit so viel Liebe detailgetreu nachgestellt. Leonardos absolutes Favorit hier natürlich der Schatz mit den Goldmünzen als Inhalt. Zwei große Oktopusse beschützen diesen vor Eindringlingen =) Der Clownfisch ist mein absoluter Liebling. Ich finde den so süß, so einen kleinen Nemo könnte ich mir Zuhause im Aquarium eigentlich auch ganz gut vorstellen.

Ich weiß definitiv schon jetzt was Leonardo in seinen Koffer einpacken wird. Dies wird vorerst unser letzter Post sein. Wie es die, die uns auf Instagram folgen bereits mitbekommen haben, wir sind momentan allesamt sehr krank. Uns hat eine ganz gemeine Grippe umgehauen. Und das vor Leonardos Geburtstag am Montag. Ich habe noch so viel zu organisieren - zumal ich auch die Torten unserer Kinder immer selber backe. Zudem kann ich so krank nicht zur Kinderkrebsstation die Spenden übergeben. Nächstes Wochenende steht unser Kurzurlaub an und übernächste Woche dann meine OP. Also wartet alles darauf ganz schnell wieder gesund zu werden. Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Zeit. Bis nächste Woche. =)

Eure Kiki







sponsored post 
Share:

Donnerstag, 26. Mai 2016

Lillydoo Windeln im Test


Wir testen nun schon eine sehr lange Weile die LILLYDOO Windeln. Bei solchen Tests müssen wir ehrlich gestehen, da lassen wir uns immer sehr viel Zeit. Produkte die im direkten Kontakt mit Baby,- und Kinderhaut stehen sind nicht nach 2 Tagen zu beurteilen. =) Wir haben 16 Packungen Winden erhalten und 6 Packungen Feuchttücher. Jetzt nachdem wir mehr als die Hälfte aufgebraucht haben, möchten wir euch sehr gerne davon berichten. =)


Für uns war es der zweite Windeltest. Den ersten von einer anderen Marke haben wir gar nicht erst veröffentlicht, weil wir sie wirklich sehr schlecht fanden und wir nur Produkte empfehlen welche wir selbst wieder kaufen würden. =) Seit 4 Jahren haben wir uns wahrhaftig durch das gesamte Windeln Sortiment probiert. Weil man ja immer wieder von Freunden und Bekannten Empfehlungen hört, vieles liest und zu guter Letzt die Kosten ja auch eine Rolle spielen. 


Bisher konnte uns hier wirklich immer nur Pampers Babydry zufrieden stellen auch wenn diese ja mit ihren Inhaltsstoffen sehr bedenklich sind. Alle anderen liefen entwerder aus oder rochen nach kurzer Zeit bereits nach einer Rasthoftoilette. Ich bringe diesen direkten vergleich, weil wir mit Lillydoo wirklich einen Ersatz gefunden haben. Einen gesunden Ersatz! Was mich und meinen Mann wirklich überrascht hat. 


Die Lillydoo Windeln verzichten im inneren auf Farbstoffe, Lotionen,Chlor, Paraben, Phthalate, Hormonaktiven Substanzen, PEG-Emulgatoren und Parfümen. Durch das Innenvlies in der Innenlage sind sie sooo weich, dass glaubt ihr gar nicht. Die Flügel sind super Dehnbar und haften sehr gut. Bis jetzt ist noch keine einzige Windel bei uns ausgelaufen. Die Windeln haben Mikrofeine Saugperlen welche das 30-fache vom eigenem Gewicht an Flüssigkeit aufsaugen können. Durch das Verteilervlies bleibt wenig Rücknässe. Es sorgt dafür, dass es die Flüssigkeit schon im Inneren der Windel einschließt. =)

-

Die Produkte von Lillydoo sind Tierversuchsfrei und Vegan. Ich und mein Mann sind immer völlig perplex, wenn man ein Baby/Kinderprodukt findet, dass einfach perfekt ist. Ohne ein ''Aber'' ohne das es irgendwo einen Haken gibt. =) Und zu guter Letzt. Etwas für uns Mamis =) Die Windeln gibt es in 3 tollen Designs, welche man sich selbst aussuchen kann. Unser Favorit sind die Pusteblumen =) Die Windeln kann man über den online Shop direkt bestellten. Ideal für die erste Packung zum testen. Wer danach genau so begeistert ist wie wir, kann sich für ein Abbo entscheiden. Hier spart man mit ganzen 25% Nachlass. Und das ist auch noch nicht alles!. Das Abbo ist jederzeit kündbar und sollte euer Kind über den Sommer ein Sprung gemacht haben, kann man kostenlos die übrigen Windeln gegen größere Umtauschen lassen. Mehr Service geht nicht oder? =)


Wir sind absolut begeistert und haben nach kurzem Nachrechnen für uns herausgestellt, dass sie uns sogar günstiger kommen als die von Pampers. Wir haben uns daher sofort für ein Abo entschieden =) Welche Erfahrung habt ihr mit Windeln gemacht? Welche benutzt ihr? Von welchen wart ihr absolut enttäuscht? Könntet ihr euch vorstellen Lillydoo eine Chance zu geben? =)



Eure Kiki








sponsored post
Share:

Sonntag, 22. Mai 2016

innovativer Kletterturm mit active App + Verlosung



Ihr Lieben! Von diesem tollen Konzept muss ich euch umbedingt erzählen =) Bei dem Kinder-Kletterturm von Lil'Monkey treffen zwei verschiedene Welten aufeinander. Eine Mischung aus virtuellem Abenteuer und Outdoort-Spaß =) 


Man hört immer wieder, dass Kinder viel zu viel Zeit vor dem Smartphone und anderen elektronischen Geräten verbringen und vergessen dabei die Welt um sich herum und sind nicht aktiv genug. Die Lösung kommt von Lil’ Monkey =) Das Unternehmen launcht jetzt in Deutschland dieses coole Teil. Der Dome Climber ist  ein Kinderkletterturm, bringt Kinder zwischen drei und sechs Jahren dazu, aktiv zu sein, und jede Menge Spaß zu haben. =)


Er verbessert die Kraft und Koordination, das Selbstbewusstsein und die sozialen Kompetenzen der Kleinen. Der Dome Climber lässt sich ganz einfach zusammenstecken und findet im Garten oder auch in der Wohnung Platz. Durch die sicheren, stabilen Kunststoffbalken können Kinder soviel herumtollen, wie sie möchten. Sie können schwingen, herunter hängen oder den Turm abdecken und ihn als Höhle verwenden. =)


Mit der zunehmenden Technologie hat sich auch die Art verändert, wie Kinder spielen. Mehrfach Papa und Gründer Ido Klein hatte hier eine prima Idee. Mit dem einzigartigen, patentierten Dome Climber sind Kinder körperlich aktiv, während sie mit ihren drahtlosen Geräten spielen können =)


Hierfür gibt es eine kostenlose App, die nach Erwerb des Dome Climbers zum Download zur Verfügung steht. Spielen kann man damit nur in Verbindung mit dem Kletterturm. Wenn das Kind sich um den Turm bewegt, identifiziert die App die Position des Kindes und es offenbart sich eine virtuelle Welt voller Spaß. 


Das Lil 'Monkey Äffchen erscheint und gibt dem Kind Anweisungen, ihn mit Früchten zu füttern, Schätze zu entdecken und Punkte zu gewinnen. Je schneller das Kind sich bewegt, desto besser ist das Spielergebnis, und umso aktiver ist das Kind. Wir finden es mega mega cool. Während Papa Franjo am bauen war kamen immer mehr Nachbarskinder hinzu, bis sie am Ende alle im Halbkreis saßen wie im Kino und darauf warteten, dass der Turm fertig gebaut ist *lach*


Bis spät Abends um 20 Uhr wurde auf dem Turm geklettert. Alle Kids waren begeistert und wir auch =) Aus diesen Gründen möchten wir gerne heute in Zusammenarbeit mit Lil Monkey einen Dome Climber an unsere Leser verlosen =) Die Verlosung findest wie immer auf Facebook statt =) Viel Glück.



Eure Kiki


sponsore post

Share:

Freitag, 20. Mai 2016

NONOMO Babywiege Verlosung





Aktuell verlosen wir diese tolle Nonomo Babywiege an euch =) Mitmachen könnt ihr auf unserer Facebook Seite. Die Verlosung findet ihr hier.






a
Share:

Mittwoch, 18. Mai 2016

DIY Lego Aufbewahrung



Eine schnelle und Einfache DIY Anregung für alle kleinen und großen Lego Fans =) Mit wenig Auffand entstehen kleine Aufbewahrungsmöglichkeiten für Stifte, Blumen oder andere Kleinigkeiten.


Alles was ihr dazu benötigt sind Einmachgläser, gelbe Acrylfarbe und Glasstifte welche ihr zum Beispiel hier bekommt. Die Anleitung ist ganz einfach. Ihr füllt eure Gläser mit der gelben Acrylfarbe, schließt den Deckel und schüttelt so lange bis die ganze Fläche innen bedeckt ist. Danach kommt das ganze raus zum trocknen. Wenn die Gläser getrocknet sind könnt ihr eure Wunschgesichter drauf malen. Dann wird befüllt und et voila! Eure ganz eigenen Lego Aufbewahrungsgläser sind fertig =) Kleiner Tipp! Wenn ihr Einmachgläser nehmt, die oben abgerundeter sind. Kommt der Effekt noch mehr zu Geltung =) 


Eure Kiki










Share:

Dienstag, 17. Mai 2016

Dinosaurier Kinderzimmerlampen + Verlosung



Auf der Suche nach schönen Kinderzimmerlampen für kleine Dinosaurier Fans bin ich über die DIY Lampen Kitts gestoßen =) Sie sieht nicht nur toll aus, sie kann auch gemeinsam mit dem Kind zusammengebaut werden. Die Kleinen als auch die Großen sind ja immer besonders stolz, wenn sie etwas selbst hergestellt haben. Die Lampen findet ihr hier.


Leonardo hat sich also an einem verregneten Samstag mittag mit dem Papa ran gesetzt. Entstanden sind eine T-Rex und eine Triceratops Lampe. Jedes Set beinhaltet ein Bastel Kit, eine Glühlampe und ein Stromteil. Hier ist jedoch zu beachten, dass der Netzadapter ein chinesischer ist. Man müsste sich also einen Reiseadapter dazu kaufen. Wir haben unseren für wenig Geld hier bestellt.


Der Aufbau geht ziemlich flott. Der ganze Dino wird mit Befestigungsklammern verbaut, somit ist der Weg zur Lichtquelle später auch geschlossen und für Kinderhände nicht zugänglich. Beim Lampen Wechsel werden zwei Klemmen dann einfach aufgedreht =) 


Wir findet die Lampen mach schon ordentlich etwas her im Kinderzimmer. Auch wenn sie eigentlich total schlicht und einfach sind. Ich könnte mir jedoch auch vorstellen, dass man die Lampe toll bemalen könnte =) Weil wir garantiert viele Dino Fans unter unseren Lesern haben, habe ich eine Verlosung für euch aushandeln können =) Diese findet wie immer auf unserer Facebook Seite satt.



Eure Kiki











sponsored post
Share:

Sonntag, 15. Mai 2016

DIY Autowaschanlage



Desto älter unser Sohn Leonardo wird, desto mehr fällt uns auf, dass er auf Dinge steht die es nicht so vielfältig auf dem Spielzeugmarkt zu kaufen gibt. Unter anderem auf Motorräder, er ist ja der größte Fan. Kaum gibt es Mottorad Spielzeug, wenn dann nur Modellstücke oder Sachen aus richtig gemeinem Plastik. 


Genau so toll findet er Waschanlagen, wer schon einmal danach gesucht hat, weiß was ich meine. Es gibt kaum schöne Waschanlagen und wenn dann lässt auch hier die Qualität zu wünschen übrig. Derweil habe ich sogar eine wirklich tolle gefunden von Playmobil. Jedoch ist dieses Set ein bereits abgelaufenes Model von Playmobil welches gebraucht mit unverschämten sogar    bis zu dreistelligen Preisen gehandhabt wird. Wer hat, hat ne?! =)


Also habe ich mir gedacht, ich baue ihm einfach eine selbst. Alles was ihr dazu benötigt ist ein Karton, farbiges Kartonpapier, eine lange Zewa Rolle, eine kurze Zewa Rolle, farbiges Krepppapier, Schere, zwei Strohhalme, Heißkleber und Sticker zum verschönern =)


Ich denke die Anweisung ergibt sich durch die Bilder ganz von selbst. Erst schneidet ihr alles zurecht, danach kommt Platz für Fenster und einen Schlitz - durch welchen die Krepprolle sich später heben, drehen und senken lässt. Dann tapeziert ihr quasi alles mit farbigen Kartonpapier. Hübsche das ganze mit Aufklebern auf, fertig! =)


Leonardo hat sich mega gefreut. Ist wirklich eine schnelle und einfache Beschäftigung an Regentagen =) Und so eine ganz eigene, selbstgebaute Waschanlage ist halt auch noch einmal etwas ganz besonderes =) 


Eure Kiki












Share:
© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig