Montag, 25. April 2016

Flunkeblunk - Kinder Lernvideos


(Bildquelle Flunkeblunk)
Es ist ja wirklich immer wieder zu hören, dass Kinder, die zu viel fernsehen, in der Schule schwächeln, zu Verhaltensauffälligkeiten neigen und nicht selten mit Schlafstörungen zu kämpfen haben. Wir sollten deshalb als Eltern wissen, wann der TV-Konsum das gesunde Maß überschreitet und genau so, was wir unsere Kinder schauen lassen. 
(Bildquelle Flunkeblunk)
Natürlich kommt es hier aber auch immer auf den Inhalt des Fernsehprogramms an. Ist das Programm für meinen bald 4 jährigen Sohn schon geeignet oder macht es ihm Angst? Mein noch 3 jähriger Sohn möchte gerne "Star Wars" sehen, kann er den überhaupt schon verstehen? Wir Eltern stehen bei der Programmauswahl vor vielen Fragen. Wie eine Sendung unseren Kindern bekommt, lässt sich an dessen körperlichen Reaktionen erkennen. Ein Kind tut ganz mitfühlen und miterleben, kaut es bei zu großer Aufregung zum Beispiel an den Nägeln oder den Haarspitzen, hält sich die Augen oder Ohren zu oder versteckt sich sogar?! Überforderungen sind jedoch mit dem Ende des Films 'nicht gegessen', sondern können eine höhere Körpertemperatur - rote Ohren -, eine Erhöhung der Herzschlagrate und Alpträume zur Folge haben.


Und bei der Frage ,,Wie lange schauen deine Kinder Fernsehn?'' - Da belügen wir uns Eltern uns doch gerne gegenseitig. Wenn unsere Kinder vor dem Bildschirm hocken, können wir natürlich ein ungestörtes Telefonat führen oder Abendessen kochen. Nur vergessen wir dann schnell, darauf zu achten, dass unsere Kinder nach einer halben Stunde wirklich - wie vereinbart - den Fernseher wieder ausschalten. Den Ärger über uns selbst muss dann meist das Kind ausbaden. Dabei wissen wir doch selbst, wie schnell man sich in spannenden Sendungen verliert und nicht mehr auf die Uhr achtet. Das müssen schon wir Eltern tun.

Wir entscheiden uns deshalb bewusst was unsere Kinder schauen und wie lange sie schauen. Passend zu diesem Thema möchte ich euch heute etwas ganz tolles vorstellen. Flunkeblunk! =) Mit Flunkeblunk gehen Kinder im zweiwöchentlichen Rhythmus auf spannende Entdeckungsreisen. Bei Flunkeblunk gibt es Lernvideos die mithilfe einer Pädagogin entwickelt worden sind. Dort gibt es Filme zu frühkindlichem Lernen im Alltag. Ein wirklich wundervoller Kinderkanal zum Lernen und Entdecken auf YouTube und das ganze komplett kostenlos! =) Präsentiert vom Flunk, einem sympathisch-amüsanten Wesen =) Zusätzlich gibt es einmal im Monat Basteltutorials, die an verregneten Tagen zur gemeinsamen basteln anregen. Vorgestellt werden die Kindgerechten Anleitungen von Jessica Stuckstätte, dem ideenreichen Kopf hinter der Bastel-Website.  Ich kann den Kanal nur wärmstens empfehlen. Flunk ist hier bei uns jetzt schon sehr gerne gesehen und ich finde die Folgen absolut gelungen. Mir selbst gefällt Flunk als ,,Wesen'' recht gut =) Wir freuen uns auf viele weitere neue Folgen =) Schaut also gleich mal dort vorbei und hinterlasst euer Abo =)

Den Youtube Kanal findet ihr hier
Flunks Facebook Seite hier


Eure Kiki 











Dieser Beitrag wird von Flunkeblunk Unterstützt
Share:

1 Kommentar

  1. Das schaut ja super aus. Direkt gemerkt, das probieren wir auch mal aus. Die richtig schönen Kanäle auf YouTube findet man ja leider nur über Tipps wie deinen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig