Montag, 28. März 2016

Elodie Details Graphic Grace Buggy



Wer beschließt Eltern zu werden, beginnt damit nicht nur einen neuen Lebensabschnitt, sondern sieht sich auch anderen Herausforderungen gegenüber. Dazu gehört unter anderem, die optimalen Produkte für das Baby und später das Kleinkind zu kaufen und sein Zuhause kindgerecht zu optimieren. Bereits nach wenigen Monaten kann der Kinderwagen ja schon möglicherweise durch einen Buggy ersetzt werden. Dessen Vorteile liegen im Wesentlichen im geringeren Platzverbrauch und im komfortableren Handling.


Wir haben bereits einige Erfahrungen mit renommierter Hersteller gemacht. Ich bin ehrlich gesagt bei Buggys wie manche Frauen mit Handtaschen. Ich brauche oft neue, besitze gerne viele und am besten in mehreren Farben. Tjaja.. so hat jeder seine Ticks, nicht wahr?! =) Deshalb stelle ich euch unser neustes Prachtstück vor. Den Elodie Details Stroller im Graphic Grace Modell. Zu kaufen gibt es alle Modelle bei Dreams4KidsUptown-Baby und Mamarella.


Man möchte ja immer ,,den perfekten Buggy''. Aber wie findet man den? Hier geht es in der Regel zuerst einmal um den Preis und dann um die Handhabung. Selbstverständlich auch um die Stabilität und den Komfort für die lieben Kleinen. Hinzu kommt aber das es bis zu 1000 Modelle von ungefähr 100 Herstellern gibt. Die Wahl des richtigen Kinderwagens ist von großer Bedeutung. Dieser sollte komfortabel, sicher und funktional sein. Ob die sicherheitstechnischen Faktoren stimmen, erkennt man an einer DIN EN 1888 -Kennzeichnung. Ein Buggy, der dieses Zeichen hat, erfüllt schon einmal viele der Sicherheitsbestimmungen.


Hier wird deutlich, wie kippsicher das Gefährt ist und wie gut die Bremsen und das Rückhaltesystem sind. Wichtig ist auch, wie gut sich der Kinderwagen klappen oder zusammenschieben lässt. Wer nicht viel Stauraum im Auto hat, ist natürlich dankbar, wenn sich der Buggy komprimiert transportieren lässt. Der Elodie Details benötigt hierfür im zusammen geklappten Zustand nur 28x33x110 cm. Und – letztendlich isst ja auch das Auge mit. Die Optik des Kinderwagens sollte natürlich auch stimmen. Das ist bei Elodie Details in tollen Farb-Modellen ja geboten.


Natürlich soll ein Buggy auch vor Sonne und Regen schützen. Dies sollte jeder Kinderwagen erfüllen, da kleine Kinder sehr anfällig für einen Sonnenbrand sind. Die Rückenlehne kann in Liege- und Schlafposition gebracht werden und der vollständig ausziehbare "Paparazzi-Baldachin" sorgt für eine geschützte Umgebung für Babys Schlaf und Haut. Die ergonomischen Griffe liegen gut in der Hand. Zudem ist das Verdeck auch noch komplett abnehmbar. Für Sicherheit sorgen die 5-Punkt-Sicherheitsgurte, die je nach Statur des Kindes verstellbar sind. Auch die Beinstütze kann individuell verstell werden. 


Vier extragroßen Räder gewährleistet eine ruhigere Fahrt über Randsteine und Unebenheiten und sind komplett feststellbar. Aber ich denke ich habe euch jetzt mit den wichtigstens Details versorgt nun möchte ich etwas aus unserer Erfahrung erzählen =) Wie schon genannt besitzen wir viele Buggys. Angefangen haben wir natürlich bei günstigen Modellen. Zu Beginn aus Nicht-Wissen und nur für Urlaubszwecke. Später wurden wir schlauer. Das Endresultat waren Räder die ständig abflogen und wir unterwegs wieder aufsammeln und befestigen mussten. Desweiterem ist bei manchen der Sitzbezug gerissen durch das auf uns zu klappen, was definitiv nicht passieren sollte. Und und und… Ich kann einige solcher Geschichten aufzählen und das von bekannten Markenprodukten. 


Aber zurück zum Eldodie Buggy. Das Graphic Grace Modell entspricht halt absolut unserem Stil. Das Monochrome passt einfach perfekt zu uns. Man könnte meinen ich hätte ihn erfunden, denn es ist genau unser Ding =) Voll ins schwarze getroffen, wie man so schön sagt =) Er lässt sich wirklich traumhaft schieben auf geraden sowie auf schwierigem Boden. Ich liebe den Paparazzi-Baldachin. Ich stelle mir das darunter unheimlich geborgen und versteckt vor. Also da könnte ich bestimmt auch eindämmern =) Er hat jetzt nicht den größten Einkaufskorb aber irgendwelche Abstriche muss man immer machen, wenn man es klein und kompakt wie möglich haben möchte. Oft finde ich weniger Platz sogar besser. Ich neige nämlich dazu mich oft und unnötig zu beladen *lach*


Abgesehen von unserem Elodie Stroller besitzen wir  für Leana noch den neusten Quinny Zapp Xtra2 in Violet Syrup mit welchem wir ebenfalls zufrieden sind und noch weitere mit denen wir weniger zufrieden sind. Für Leonardo werden wir uns demnächst auch ein Modell anschauen. Er läuft zwar viel und lange Strecken. Aber für den Urlaub am Meer möchten wir dennoch auch für ihn eine Möglichkeit zum sitzen haben, wenn die Kräfte bei 46° im Schatten nachlassen =) Falls ihr Lust bekommen habt auf einen Elodie Stroller oder generell schon mit über den Kauf nachgedacht habt. So erhaltet ihr im Dreams4Kids Shop mit dem Code AMOTHERSLOVE ganze 10% Rabatt auf einen Elodie Stroller eurer Wahl bis zum 26.04.2016. Mit welchem Buggys durftet ihr schon eure Erfahrung machen? Waren sie positiv oder eher negativ? Ich bin schon total gespannt =)


Eure Kiki  











 sponsored post  - Dieser Beitrag wird von Elodie Details Unterstützt
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig