Mittwoch, 14. Oktober 2015

BIC MAC Salat



Wenn ich bei uns Zuhause Leonardo frage ,,Was möchtest du essen?'' Kommt wie aus der Kanone geschossen Mc Donalds *lach* Aber man kann ja nicht immer dort essen gehen. Wieso also nicht Mc Donalds nach Hause holen? =) So hat man auch die Möglichkeit mehr Salat darunter zu schmuggeln und kann auch selbst wählen was und wie viel in der Soße enthalten ist =) Unsere Lösung heißt: Bic Mac Salat! =)



Dafür benötigt ihr:

6 Hamburgerbrötchen mit Sesam
1 kleinen Eisbergsalat
1 Pck. Schmelzkäse Scheiben (Chester)
6 Gewürzgurken
500g Hackfleisch gemischt
500g Hackfleisch vom Rind
Salz und Pfeffer



Für die Sauce:

1/2 Glas Miracle Whip
1/2 Tube Mayonaise
6 EL French Dressing mit wenig Dill
8 EL Gewürzguren (fein gehackt)
2 TL Zucker
2 TL Tomatenketchup
1 TL Salz



Zubereitung:

Für die Soße alle Zutaten vermengen und für 30  Sekunden in die Mikrowelle geben. Das Hackfleisch anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen. Die Hamburgerbrötchen halbieren, toasten und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Für die Optik 4 Deckel für die oberste Schicht reservieren, diese ebenfalls würfeln. 



Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden. Für den Schichtsalat als Erstes 1/3 der Brötchenwürfel in eine große Glasschüssel geben. Anschließend folgt jeweils eine Hälfte des Eisbergsalates, der Soße, des Fleisches.  Dann eine Schicht Käsescheiben, der Rest Brötchenwürfel (außer die für die letzte Schicht), der übrige Eisbergsalat, die zweite Hälfte Soße, eine Schicht aus Gewürzgurkenscheiben, die zweite Hälfte Fleisch. Abschließend werden die Brötchendeckel-Würfel so auf den Salat gelegt, dass die Seiten mit Sesam oben liegen. Fertig! =)



Viel Spaß beim nachmachen! Lasst es euch schmecken =)



Eure kiki







Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig