Montag, 15. Juni 2015

Cybex Pallas Fix im Test

*sponsored post*


Wir durften in Zusammenarbeit mi miBaby einen mehrfach Testsieger Kindersitz testen aus dem Hause Cybex. Heute dreht sich alles um den Pallas Fix der Gruppe 1/2/3, 9-36kg, ab ca. 9 Monate bis 12 Jahre. Es war wirklich höchste Eisenbahn, dass Leana auf einen Kindersitz umsteigt. Sie saß nämlich - nein sie stand fast - aufrecht wie eine Kerze im Maxicosi weil sie nichts verpassen wollte. Beim tragen hatte man das Gefühl sie plumpst jeden Moment raus *lach* Und für die Mama ein kleiner Trennungsschmerz - mein Baby brauch keine Babyschale mehr *schnief*


Um dem Kindersitz seine verdiente Ehre nicht zu verheimlichen, kann durchaus erwähnt werden, dass er mehrere ausgezeichnete Ergebnisse bei Stiftung Warentest erzielte. Hier handelt es sich nämlich um 2 Sitze in Einem! Dieser kann über eine lange Nutzungsdauer Angewendet werden (11 Jahre).


In der Gruppe 1 verfügt der Sitz über ein tiefenverstellbares Sicherheitskissen, welches ähnlich einem Airbag die Aufprallenergie über die große Fläche des Kissens weiträumig verteilt und durch die energieabsorbierenden Materialien abbaut. Ab einem Alter von ca. 3 Jahren ist der Sitz mit wenigen Handgriffen zum Gruppe 2/3 Sitz, dem CYBEX Solution X-fix umrüstbar.


 Das ISOFIX Connect System verstärkt die Stabilität und Sicherheit über die gesamte Nutzungsdauer. Das ganze ist aber auch ohne Isofix Vorrichtung nutzbar! Das Sicherheitskissen des Kindersitzes bietet dem Kind wesentlich mehr Oberkörper-Bewegungsfreiheit und im Fall eines Frontalaufpralls ein Höchstmaß an Sicherheit im Vergleich zu herkömmlichen Hosenträgergurtsystemen. Der Kindersitz macht einen super bequemen Eindruck und auch die Qualität und die Verarbeitung des Sitzes punktet im Optischen Durchgang =)


Der Sitz sorgt nicht nur für eine angenehme Fahrt sondern auch für eine angenehme Reise.  Anfang Juli fahren wir mit dem Auto nach Kroatien und ich bin schon ganz gespannt wie sich eine solch lange Fahrt (1400km) mit dem neuen Sitz gestalten wird. Durch die einfache Komfortverstellung lässt dich der Sitz übrigens mit einem Griff von vorne in die Liegeposition verstellen. Durch die dreifach neigungsverstellbare Kopfstütze verlagert den Schwerpunkt des Kopfes sich nach hinten und verhindert so das gefährliche Nach- Vorne-Kippen des Kopfes im Schlaf. Nur so wird bei einem Seitenaufprall der sensible Kopf- und Nackenbereich geschützt, da der Kopf in der Sicherheitszone des Sitzes verbleibt.


Leana ist nun ganz glücklich das sie endlich richtig Sitzen darf und mehr als die Autodecke sieht =) Wir waren erst kritisch, weil das ganze nicht über das von uns bekannten 5 Punkt-Gurt-System verfügt. Aber nach der Montage, dem ersten Probe sitzen und einigen Probe Fahrten. Sind wir wirklich absolut begeistert. Leonardo besitzt auch einen Kindersitz aus dem Hause Cybex (Solution Pro 2-fix) mit welchem wir ebenfalls begeistert sind.  Ich muss auch gestehen sie fährt seither viel ruhiger. Vorher (im Maxicosi) gab es viel mehr gemeckere während der Fahrt. Und auch wir sind froh, sie nun mit einem kurzen Blick in den Rückspiegel sofort in Sichtkontakt zu haben =) Wir würden uns jederzeit wieder für beide Sitze entscheiden und auch weiterempfehlen =)

Ich hatte schon mal gefragt, jedoch Frage ich heute ,da wir mittlerweile mehr sind nochmal =) Welche Kindersitze habt ihr? Und seit ihr zufrieden? =) Außerdem würde mich noch interessieren ob ihr tolles Spielzeug/Utensilio fürs Auto und Unterwegs empfehlen könnt? =)

Anbei noch unser Unboxing+Anleitungs Youtube Video =)



Eure kiki








Share:

Kommentare

  1. Wir haben den Pallas 2 Fix und sind auch sehr zufrieden!

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kiki,
    schön, dass ihr zufrieden seid mit dem Sitz. Mein Patenkind sitzt auch in einem Cybex mit Kissen, allerdings fand ich das im Winter mit dicker Jacke etwas störend. Aber die Sicherheit geht natürlich vor.
    Finni sitzt (liegt) zur Zeit natürlich noch im Maxicosi. Habe mir noch keine großen Gedanken gemacht was danach kommen wird.

    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant finde ich das Kissen vorm Bauch des Kleinkindes, es ist ja eigentlich ein extra Schutz. Aber stört es die Kleinen nicht auch nach einer gewissen Zeit?

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr gite Seite viele Informationen vorhanden wirklich Top!
    Auf dieser seite findet man auch sehr viele Tests über Kindersitze.

    http://www.kindersitz-topvergleich.de/

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig