Montag, 24. November 2014

Vogel Muffins selbermachen

Bei dem kalten Wetter zur Zeit ist es für die kleinen Piepmatze nicht leicht Futter zu finden. Daher haben wir uns Überlegt den kleinen leckere Vogel Muffins zu Zaubern :-) Alles was Ihr dafür braucht ist 100% Kokosfett und Vogelnahrung aus dem Raiffeisen Markt. Das Fett einfach im Topf erhitzen und mit den Körnern vermischen. Das ganze in eine Form nach Wunsch füllen und warten bis alles abkühlt und fest wird :-)

Wir gehen egal zu welcher Jahreszeit mindestens einmal am Tag laufen um an der frischen Luft zu sein. Für den Transport habe ich die Muffins in Brottüten gemacht und einen Vogel auf die Tüten gezeichnet damit diese nicht zu langweilig wirken. Der Junior war ganz stolz das er die Muffins selber tragen und aufhängen durfte. Er hat auch ständig gefragt wann den die Vögel essen kommen. Da das stehen und darauf warten bis unsere Vögelchen anfliegen bei den Temperaturen fast nicht machbar ist, haben wir ein Muffen in unseren Vogel auf dem Balkon gespannt. Dieser Übrigens Handarbeit von meinem Bruder ist. So kann er jederzeit sehen wenn an seinem Werk geknabbert wird :-) 




Share:

Kommentare

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig