Freitag, 26. September 2014

selbstgemachte Cake Pops + DIY Cake Pop Ständer

Mutti ist 25 geworden *jauchz* ich gehe auf die 30 zu… Wir haben meine unwichtige Feier zusammen mit der Baby Shower Party unserer Prinzessin verbunden. Somit musste die Deko selbstverständlich Pink sein :) Mein Gott wie ich die Farbe liebe. Habe Muffin's mit pinker und weißer Creme sowie Perlen und Herzchen verziert. Die gibt es im real zu kaufen. Die Farben der Cremes sind schön kräftig. Ich würde sie wieder kaufen. Sonst färbe ich immer selbst mit Lebensmittelfarbe von Wilton. Aber ich war dieses mal knallhart zu Faul dafür. Und das ,,kleine Highlight'' von unserer kleinen Party waren meine Cake Pops. Bedenke, ich habe zum ersten mal mich daran gewagt. Und muss sagen ich hatte bedenken ob der Teig was wird. Ob sie schön rund werden. Und am Ende war der Einzigste schwere Teil der, die Dinger zu dekorieren. Kuchen hat die Oma gebacken, war mit den Cake Pops bedient. Mein Rezept füge ich euch unten an :)

Habe Übingens fünfhundert Jahre nach einem schönen Cake Pop Ständer gesucht. Entweder haben sie mir nicht gefallen. Oder sie wollten gleich ca. 18€ für ein Ständer wo max. 12 Cake Pops draufpassen wo ich aber jetzt für unsere kleine Party to mouch fand. Daher. Selbst ist die Frau :D. Man nehme Blumensteckschaum - Geschenkpapier - Tesa - und Dekoband etc. (nach Wunsch). Rest ergibt sich glaube ich von alleine. Also mir hat es gefallen, ich war zufrieden :) Sorry für die miese Bildqualität *schäm*. Wurde mit Handy aufgenommen und ein Fotoeffekt Filter drüber gelegt. Ich weiß ehrlich überhaupt nicht wieso ich keine Fotos mit unserer Spiegelreflex gemacht habe. Liegt wohl am Schlafmangel. :) 



Rezept

30g Butter
1 Ei
50g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
90g Mehl
1/4 Tl Backpulver
1 EL Naturjoghurt


Zubereitung

Backofen auf 180° vorheizen. Butter zerlassen. Ei, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät ca. 5 min weiß-schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Die flüssige Butter und den Joghurt gut unterrühren. Form befüllen. Teig im Ofen mittig 20min backen.



Share:

1 Kommentar

  1. Glückwünsch (nachträglich) ;)

    Die Cake Pops sehen unglaublich gut aus! So schön fluffig ;) muss ich definitiv auch mal ausprobieren ;)

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig