Samstag, 2. August 2014

Limo Kuchen mit Smarties

Ich glaube, ich kenne keinen schnelleren Kuchen als den Limo-Kuchen. Alle Zutaten zusammenrühren, den Teig aufs Blech kippen, und ab in den Ofen. Dann mit dem Gus bestreichen, Smarties drauf und fertig. :) Haihappen Uhaha :)


Für den Teig

300 Gramm Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker 
Eier 
350 Gramm Mehl 
1 Päckchen Backpulver 
125 Gramm Öl 
175 Milliliter Orangenlimonade (z.B. Fanta) 
Für die Deko

250 Gramm Puderzucker 
4 EL Orangensaft 
200 Gramm Schokolinsen 
Fett für das Blech 


Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad vorheizen. Ein tiefes Backblech ausfetten.


Für den Teig: 
Zucker, Vanillezucker und Eier zusammen mit den Quirlen des Handrührers schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Öl zur Eiermischung geben und unterrühren. Dann die Limonade nur kurz unterrühren und den Teig sofort auf dem Blech verstreichen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. 

Für den Guss und die Deko: 
Puderzucker und Orangensaft zu einem glatten Guss verrühren und auf dem kalten Kuchen verstreichen. Die Schokolinsen in den feuchten Guss streuen. Gut trocknen lassen und in Stücke schneiden.
Share:

Kommentare

  1. Ich liebe Fanta-KUchen mit Schmand-Sahne und Mandarinen!

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwas stimmt bei mir mit deinem Link aus dem Kommentar nicht - immer wenn ich den in Safari kopiere, lande ich auf einer Dating-Seite, nur der Link über dein Blogger-Profil klappt?!

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig wohin son Buchstaben Dreher führt *lach* habe nochmal ausgebessert :) Danke das du es erwähnt hast

      Löschen
  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Lieben Worte =) Sobald ich das Kommentar freigeschaltet habe ist es für dich - und alle anderen Sichtbar =)

© A MOTHER'S LOVE | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig